Nachtfahrverbote B62/B454

Fraktion

Die SPD Fraktion unterstützte das Ordnungsamt der Marktgemeinde Niederaula bei der Dokumentation von Verstößen gegen das LKW Nachtfahrverbot in Niederaula

Ende vergangenen Jahres führte das Ordnungsamt Niederaula auf Initiative der SPD Fraktion eine Dokumentation der Verstöße gegen das Nachtfahrverbot für LKW durch.

Dies wurde notwendig, nachdem mehrere Beschwerden von Anwohnern bei der Gemeinde und bei Mitgliedern der SPD Fraktion eingingen.

Hierbei wurde durch Mitglieder der SPD Fraktion im Vorfeld bei den zuständigen Behörden versucht eine Kontrolle zu erwirken oder zumindest eine Unterstützung zu erreichen, die sowohl von der oberen Ordnungsbehörde als auch von der Polizei in Bad Hersfeld abgelehnt wurde.

Um die Anwohner dennoch bei diesem Problem zu unterstützen organisierte die SPD Fraktion einen Termin mit dem Ordnungsamt Niederaula, um eine Ist-Aufnahme der Verstöße aufzunehmen und den Bedarf von Kontrollen zu
belegen. An diesem Tag wurden dann innerhalb von 90 Minuten 10 Verstöße dokumentiert und an die Ordnungsbehörde Bebra zur weiteren Verfolgung weitergeleitet.

Des Weiteren wird versucht auch in Zukunft die Behörden zu diesem Thema zu sensibilisieren und Kontrollen zu erwirken um das bestehende LKW Fahrverbot zwischen 20 Uhr und 6 Uhr und die damit verbundene Lärmbelästigung der Anwohner zu minimieren. Auch jeder Bürger, der in der genannten Zeit einen Verstoß selbst feststellt und diesen mit Uhrzeit und Kennzeichen dokumentiert, kann dies an das Ordnungsamt Niederaula zur weiteren Verfolgung weiterleiten.

 
 

WebsoziCMS 3.5.2.9 - 339534 -