Neubaugebiet „Über der Stedtemühle II“ auf den Weg gebracht!

Veröffentlicht am 10.10.2021 in Allgemein

Wir freuen uns sehr, dass die Nachfrage nach Bauplätzen in unserer Marktgemeinde weiterhin hoch ist. Dies zeigt, dass die Weichen in der Vergangenheit in Niederaula richtig gestellt worden sind und die Gemeinde über eine gute Infrastruktur verfügt.

Vor allem für junge Familien bietet Niederaula als Lebensmittelpunkt ideale Voraussetzungen, denn die neue Kinderkrippe sowie die Grund- und Gesamtschule sind starke Standortfaktoren.

In der Gemeindevertretersitzung im Dezember 2020 ist durch einen Beschluss der zweite Teil des Neubaugebiets „Über der Stedtemühle“ auf den Weg gebracht worden. Damit ist die Grundlage für weitere 24 Einfamilienhäuser sowie 2 Mehrfamilienhäuser geschaffen.

Für diesen eingeschlagenen Weg hat sich die SPD-Fraktion in der Gemeindevertretersitzung vom 10.06.2021 weiter eingesetzt und dem Bebauungsplan - gegen den Widerstand anderer politischer Kräfte - zugestimmt. So kann zeitnah mit den Arbeiten in diesem Gebiet begonnen werden.

„Mit diesem Beschluss setzen wir ein wichtiges Ziel um, welches in unserem Programm zur Kommunalwahl enthalten ist: Mehr Wohnraum in Form von Einfamilienhäusern für junge Familien. Zudem bieten die Mehrfamilienhäuser die Chance dichten und barrierefreien Wohnraum herzustellen. Insgesamt sorgen wir so dafür, dass Niederaula sich weiterhin positiv entwickeln kann“, sind sich die Mitglieder der SPD-Fraktion einig. „Bei den Mehrfamilienhäusern werden wir aber genauer hinschauen, damit keine Probleme im neuen Wohngebiet entstehen. Dabei soll vor allem vermieden werden, dass die neuen Straßen durch zu viele Autos zugeparkt werden. Stattdessen sind die notwendigen Stellplätze auf den Grundstücken abzubilden. Dort werden sich die Mitglieder unserer Fraktion im Gemeindevorstand einbringen“, argumentieren die sozialdemokratischen Gemeindevertreter weiter.

 

Termine

aktuell keine Termine

Downloads